China, zweite Tour, Oktober 2018

Mein Visum erlaubt mir zwei Einreisen bis Dezember 2018. Also buche ich kurzfristig und auf Drängen der Führungskräfte den Flug und das Hotel für 2 Wochen. Meinen Geburtstag will ich in Deutschland verbringen, bevorzugt in Stuttgart mit Klausuren schreiben.

Da ich auf Sightseeing keine wirkliche Lust habe, vieles bereits gesehen habe und die Chancen sehr gut stehen ab nächstem Jahr eh in Beijing zu leben, fliege ich diesmal erst montagabends. Das hat den Vorteil dass der Flug günstiger ist als sonntags und ich ein zusätzliches Wochenende zu Hause habe. Schließlich ist es auch ein gutes Argument weshalb es ein Upgrade in die Premium Economy notwendig ist, ich kann schließlich nicht ohne Schlaf vom Flughafen direkt ins Büro gebracht werden.

Dadurch das eh nur ein Wochenende geplant war geht es diesmal auch nicht weit weg. Ein bisschen nach Sanlitun und in Kneipen und besonders zum Irish Pub direkt vorm Hotel. Kurze Wege sind immer zu bevorzugen. Der war im Juli noch geschlossen und hat jetzt wieder geöffnet. Die alten Expats bestätigen mich darin, dass die Entscheidung her zu kommen die richtige war/ist, außerdem muss jemand mal den Altersschnitt senken und als Jüngster her kommen.

Strahlend blauer Himmel!

Diesmal habe ich sogar Glück mit dem Wetter, strahlend blauer Himmel. Dafür aber auch sehr windig und damit kalt. Lediglich am 03. November fängt es an wieder schlechter zu werden, aber das ist mir egal, für mich geht es zurück nach München.

Und da geht es schon wieder zurück…